Nicht reden, handeln !!

Seit in unserer Nachbarschaft Flüchtlinge eingezogen sind, organisiert der Helferkreis Fahrräder für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Ihre Räder, Roller, Dreiräder oder Scooter, liebe Spender, sorgen für Mobilität unserer Schützlinge. Danke.

Von Beginn an prüft unser fleißiger Helfer Walter Krämer die Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit bzw. auf gute Funktionalität und hat schon so manches Ersatzteil aus seinem privaten „Lager“ eingebaut. Ich finde, dieser wichtige Dienst – still und ohne großes Aufhebens erledigt – verdient es, hier einmal erwähnt zu werden.

Lieber Walter Krämer, du leistest vorbildliche Arbeit. Vielleicht lassen sich andere durch dein Beispiel zum Engagement für unsere Flüchtlinge anregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.