Fußball mit Flüchtlingen – Informationen des DFB mit kostenloser Broschüre

Seit März läuft das Förderprogramm „1:0 für ein Willkommen„, mit dem Fußballvereine finanziell unterstützt werden, die Flüchtlinge aufnehmen. Mehr als 300 Vereinen wurde zwischenzeitlich die Starthilfe bewilligt. 600.000 Euro stehen für die nächsten beiden Jahre insgesamt bereit.

Damit können Trainer entlohnt, Mitgliedsbeiträge zumindest anfangs übernommen und Trikots gekauft werden. Der Fußball unterstützt die Kommunen. Doch Geld ist nicht alles. Angesichts einer für manchen Verein neuen Situation ist eine fachliche Beratung ebenso wichtig. DFB.de hat Tipps und Infos auf seiner Webseite zusammengestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.